Eine unheilige Allianz

Die WHO und die Pharmaindustrie – eine unheilige Allianz. Nicht erst seit 2020. Die WHO wurde in einem Jahrzehnte langen „Impfprozess“ von der Pharmaindustrie gekapert und wird seither mißbraucht, um Milliarden-Geschäfte mit Medikamenten und Impfungen zulasten der Menschen zu machen. Es kann und darf nicht sein, dass eine Organisation mit einem derart weitreichenden Einfluß auf die Regierungen und damit die Bürger dieser Welt zum größten Teil von der Pharmaindustrie und pharmanahen Stiftungen finanziert wird. Was soll da anderes herauskommen als eine Impf- und Medikamentenfreundliche Politik, die dann z.B. in der Änderung von Richtlinien mündet, um quasi jederzeit Pandemien ausrufen zu können.

–> Welt-Artikel von 2010

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s