Zum Wohle unserer Kinder – Testen bis der Arzt kommt

Geht mir der Laschet auf den Sack. Keinen Arsch in der Hose und kein Hirn im Oberstübchen. Unsere rote Linie ist überschritten. Jetzt will dieser abgebrochene Meter mit Pausbacken alle Schüler 2x die Woche zum Schnelltest zwingen. Hier scheint auch einmal mehr ein Politiker seine politischen Karriereziele über das Wohl von Kindern zu stellen. Und sowas will Kanzler werden. Dieses Test-Regime sollte auf jeden Fall unterbunden werden. Ist schon seltsam, dass ein Anthony Fauci als Leiter der CDC öffentlich bekundet, keine Tests zu machen, weil er ja keine Symptome hat und in Deutschland jetzt alle und jeder Anlaßlos getestet werden soll bis der Arzt kommt. Ich habe auf jeden Fall kein Interesse daran dazu beizutragen die so genannten Fallzahlen über Antigen- Und PCR-Test zu steigern. Und vor allem den Schulalltag unseres Kindes so aussehen zu lassen, dass Montags und Mittwochs morgens ein Schnelltest gemacht wird um dann mit Maske in die Schule gehen zu dürfen um dort Abstand zu halten und selbst beim Sport Maske zu tragen um in der Schulzeit weniger zu lernen als in 1/4 der Zeit zuhause. Was für ein Wahnsinn hat sich da Bahn gebrochen? Und wie setzen wir dem ein Ende? Und ganz konkret – was machen alle Eltern mit schulpflichtigen Kindern nach den Osterferien. Wir machen den Wahnsinn nicht mit. Aber was bedeutet das? Wohin und wozu werden wir getrieben? Wie kommen wir da raus?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s